Akademische Lehre


Der Konflikt auf der koreanischen Halbinsel (Oberseminar, SS 2008, zweistündig).

Frieden durch Gerechtigkeit? Völkerstrafrechtsentwicklung und Konfliktbefriedung (Oberseminar, SS 2008, zweistündig).

Transatlantische Beziehungen in den 1990er Jahren (Proseminar, SS 2008, zweistündig).

Kolloquium für Examenskandidaten (Kolloquium, SS 2008, zweistündig).

Vergleichende Außenpolitikanalyse (Oberseminar, WS 2007/08, zweistündig).

Konflikt und Kooperation in Ostasien (Oberseminar, WS 2007/08, zweistündig).

Die Nichtverbreitung von Massenvernichtungswaffen in der internationalen Politik (Oberseminar, WS 2007/08, zweistündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen (Vorlesung, WS 2007/08, zweistündig).

Demokratie und Außenpolitik (Oberseminar, SS 2007, zweistündig).

Deutsche Außenpolitik (Oberseminar, SS 2007, zweistündig).

Die Europäische Union als weltpolitischer Akteur (Oberseminar, SS 2007, zweistündig).

Theorien der Internationalen Beziehungen (Proseminar, SS 2007, zweistündig).

Die Nichtverbreitung von Massenvernichtungswaffen in der Internationalen Politik (Hauptseminar, WS 2005/06, zweistündig).

Einführung in die internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Die Europäisierung nationalstaatlicher Außen- Sicherheits- und Entwicklungspolitiken (Proseminar, WS 2005/06, vierstündig).

Regional Cooperation in East Asia (Hauptseminar, SS 2005, zweistündig in englischer Sprache).

Die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland nach der Wiedervereinigung (Vorlesung, SS 2005, zweistündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Die Vereinten Nationen (Proseminar, WS 2004/05, vierstündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: US-amerikanische Außenpolitik in den 1990er Jahren (Proseminar, SS 2004, vierstündig).

British, German and Polish Strategy Cultures: Security Policies in the 1990s and the Future of NATO (trinationales Hauptseminar, WS 2003/04, zweistündig sowie Workshop in englischer Sprache). zusammen mit Prof. Kerry Longhurst Ph. D., Institute for German Studies, University of Birmingham, Prof. Tomasz Zyro, Universität Warschau.

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Deutsche Außenpolitik nach 1949 (Proseminar, WS 2003/04, vierstündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Die Europäische Union als weltpolitischer Akteur (Proseminar, SS 2003, vierstündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Internationale Organisationen (Proseminar, SS 2002, vierstündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Vergleichende Europäische Außenpolitiken: Deutschland, Frankreich, Großbritannien (Proseminar, WS 2001/02, vierstündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Deutsche Außenpolitik nach 1989 (Proseminar, SS 2001, vierstündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Europa als Weltakteur (Proseminar, WS 2000/01, vierstündig), zusammen mit Dr. Bernhard Stahl.

Comparative Foreign Policy Analysis: Germany and Britain in Europe (binationales Proseminar, WS 2000/01, vierstündig sowie Workshop in englischer Sprache), zusammen mit Wolfgang Brauner D.E.A., Prof. Kerry Longhurst Ph. D., Prof. Lord John Roper, Institute for German Studies, University of Birmingham.

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Entstehen, Einfluss und Funktionsweise internationaler Organisationen (Proseminar, SS 2000, vierstündig), zusammen mit Dr. Bernhard Stahl.

Recent Developments in International Relations Theory (Hauptseminar, SS 2000, zweistündig in englischer Sprache), zusammen mit Prof. Dr. Hanns W. Maull.

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Europäische Sicherheitspolitik im Wandel: NATO, WEU und OSZE (Proseminar, WS 1999/2000, vierstündig), zusammen mit Dr. Dirk Nabers.

Comparative Foreign Policy Analysis. Germany and Poland in Europe (binationales Proseminar, WS 1999/2000, vierstündig sowie Workshop in englischer Sprache), zusammen mit Dr. Bernhard Stahl und Prof. Dr. Grazyna Skapska.

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Konflikte und Krisen auf der koreanischen Halbinsel (Proseminar, SS 1999, vierstündig).

Introduction to International Relations: US Foreign Policy since 1945 (Proseminar, WS 1998/99, vierstündig in englischer Sprache).

Internetionale Politik: Forschung und Lehre der Internationalen Beziehungen im Internet (Übung, WS 1998/99, zweistündig), zusammen mit Christian Lindner.

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland nach 1989 (Proseminar, WS 1997/98, vierstündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Erweiterung und Vertiefung europäischer Institutionen (Proseminar, WS 1996/97, vierstündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik: Die Außenpolitik der USA nach 1945: Strukturen, Prozesse, Akteure (Proseminar, WS 1995/96, vierstündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik (Proseminar, WS 1994/1995, vierstündig).

Einführung in die Internationalen Beziehungen/Außenpolitik (Proseminar, SS 1994, zweistündig).